This website requires Javascript for some parts to function propertly. Your experience may vary.

Expertise | STAR ELECTRONICS

Komplexe Fahrzeugelektronik

Unsere Expertise

Wir unterstützten Sie bei hochkomplexer Fahrzeugelektronik und Vernetzungstechnik mit passender Soft- und Hardware. Dabei entwickeln, konstruieren und fertigen wir für Sie die passenden Tools – maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse. Unsere Experten begleiten Sie von der Restbussimulation, Signalmanipulation über Gateway-Konfiguration und Datenvisualisierung bis hin zum Datenlogging.

Restbussimulation

Restbussimulation

Sie wollen ein neues Steuergerät testen?

Hier hilft Ihnen die Restbussimulation.
Moderne Fahrzeuge werden zunehmend komplexer und die Anzahl der ECUs steigt stetig an. Damit bekommt auch die Restbussimulation eine immer größer werdende Bedeutung. Mit unserer Lösung wollen wir Ihnen die Restbussimulation so einfach wie möglich machen. Mit einem FlexDevice können Sie Ihre Steuergeräte im Zusammenspiel mit anderen Komponenten bzw. die Funktionsweise im gesamten Fahrzeugnetz realitätsnah simulieren und testen. Die anderen Steuergeräte fehlen im Verbund? Kein Problem! Auch hier schafft unser FlexDevice Abhilfe. In Kombination mit unserer Konfigurationssoftware FlexConfig RBS können Sie schnell und komfortabel Ihre eigenen Restbussimulationen erstellen: Vom einfachen Nachbilden einzelner Netzknoten bis hin zur Simulation komplexer Netze.

Testen Sie ab sofort Ihre Steuergeräte preisgünstig und außerhalb eines realen Prototypenfahrzeuges – teure, lange und risikobehaftete Testfahrten entfallen!

Zwei STAR ELECTRONICS Experten führen eine Restbus Simulation mit einem FlexDevice durch.
Gateway

Gateway

Sie wollen Ihr Steuergerät in realer Umgebung testen?

Unterschiedliche Kommunikationsschnittstellen, Netzwerkbeschreibungsformate oder Entwicklungsstände erschweren Ihre Arbeit? Wir bieten Ihnen Lösungen für die Integration von ECUs verschiedener Entwicklungsstufen in ein bestehendes Fahrzeug an.

Das FlexDevice wird zwischen ECU und Ihrem Prototypenfahrzeug integriert. Dieses fungiert hier als Übersetzer zwischen der aktuellen Umgebung und dem neuen Steuergerät. Komplexeste Netzwerkstrukturen oder einzelne Netzwerkknoten können mit einem FlexDevice in Kombination mit der Konfigurationssoftware FlexConfig RBS abgebildet werden.

Signalmanipulation

Signalmanipulation

Entscheidende Funktionen vieler Steuergeräte zeigen sich erst, wenn Sie in Extremsituationen getestet werden. Mit einem FlexDevice können Sie sämtliche Daten manipulieren und so eine Extremsituation nachbilden. Eine reale Fahrt – schwer nachzubildend und mit hohen Gefahren verbunden – wird hierdurch vermieden. Manipulationen können selbstverständlich zur Laufzeit aktiviert und angepasst werden. Testen Sie Ihre ECUs virtuell und unter reproduzierbaren Bedingungen.

Steuergerät anschließen + Datenbank laden und manipulieren = gefahrenlos und erfolgreich testen!

Logging

Logging

Wer Fahrzeugmesswerte während der Testfahrt aufzeichnen möchte, benötigt einen Datenlogger.

Dabei müssen es nicht immer große und teure Mess- und Datenerfassungssysteme sein. Auch miniaturisierte Datenlogger erweisen sich z. B. bei Fahrzeugsicherheitsmessungen als nützliche Tools.

Mit unserem FlexDevice können Sie Ihre Daten aufzeichnen. Ein FlexDevice besitzt hierfür bis zu zwei (einen internen und einen externen) microSD-Kartenslot. Während Ihrer Testfahrt können Sie somit Traces Ihrer realen Fahrzeugkommunikation aufnehmen. Die Datenmenge kann durch Verwendung von eventgesteuertem Logging sehr gering gehalten werden.

Visualisierung

Visualisierung

Übersichtliche Daten in Sekundenschnelle

Eine übersichtliche und strukturierte Darstellung relevanter Daten erleichtert Ihnen den Überblick. Viele auf dem Markt verfügbaren Systeme sind hierfür nicht geeignet. Ein FlexDevice in Verbindung mit der Visualisierungssoftware FlexConfig Analyzer (für Windows oder als Android-APP) bietet hier die ideale Lösung.

Mit der Analyzer-Software können Sie CAN-, LIN- oder FlexRay-Daten schnell und einfach auf Ihrem Smartphone oder Tablet visualisieren. Verbinden Sie via WiFi das passende Bus Interface mit Ihrem mobilen Endgerät und werten Sie Ihre Daten aus.

Gestalten Sie Ihr Dashboard ganz einfach per Drag & Drop in Sekunden und völlig ohne Programmierkenntnisse.

User Function

User Function

Die bereitgestellten Funktionen eines FlexDevice reichen Ihnen nicht aus?

Kein Problem – erweitern Sie diese und integrieren Sie Ihren eigenen Code in die Anwendung. Einzigartige Use Cases, die Ihren individuellen Anforderungen entsprechen, lassen sich schnell und einfach integrieren. Darüber hinaus können Sie auch neu erstellte Softwarefunktionen Ihrer Steuergeräte direkt im FlexDevice integrieren und deren Funktionsfähigkeit noch vor Hardwareverfügbarkeit sicherstellen.

Steuergerät anschließen + Datenbank laden und eigenen Code integrieren = individuell und erfolgreich testen!

Kontakt
Nach Oben